43. msconfig versus services.msc

Beide o. a. Befehle in der Eingabeaufforderung (Start - Ausführen und Eingabe der jeweiligen Kommandozeile) haben Gemeinsam, dass die Servicedienste von Microsoft und anderen wichtigen Diensten wie z. B. dem Antivirenprogramm oder dem Bootprogramm (beimSternenhimmelstuermer Perfekt Disk die PD-Engine und PD- Scheduler) angezeigt werden.

Bei dem Programm msconfig sind die Einstellungsmöglichkeiten jedoch eher rudimentär  Sie können zwar Dienste aktivieren und deaktivieren und haben nach einem Neustart das Ergebnis, aber dann sind auch schon die die Möglichkeiten in der Registerkarte Dienste ausgeschöpft.

Anders in der Registerkarte services.msc. Diese beinhaltet standart und erweiterte Dienste. Sie können hier in den Registerkarten die Dienste nach belieben einstellen (deaktiviert - manuell - automatisch: durch Doppelklick auf den entsprechenden Dienst können sie in der Registerkarte die entsprechenden Einstellungen vornehmen - natürlich nur, wenn Sie wissen, was sie tun).

Eine besondere Möglichkeit haben Sie in der Registerkarte erweitert, wo es ihnen möglich ist, durch Markierung auf der rechten Seite eines Dienstes, den auf der linken Seite vorgeschlagenen Befehl auszuführen (Dienst starten - Dienst neu starten - Dienst beenden: Es werden ihnen alle Möglichkeiten angezeigt). Zusätzlich wird in einer Beschreibung der Dienst kurz erläutert.

Ich hatte gerade das Problem, dass mein Perfect Disc 7 von einer Computerzeitschrift seinen Dienst verweigerte – vielleicht in Zusammenhang mit dem letzten Tipp. Jedenfalls kam nach dem Start eine kryptische Fehlermeldung, die nach der Eingabe bei Google als Problem mit dem automatischen update zu tun haben sollte.

Ich war skeptisch, da der Updatedienst laut service.msc funktionierte. 

Also suchte ich weiter und fand die Dienste PD-Engine und PD- Scheduler , die sich eindeutig Perfect Disc zuordnen lassen. In service msc ließen sich beide Dienste starten und ohne Neustart das Programm fehlerlos öffnen. Danach habe ich die Dienste noch auf manuell gestellt. Dieses reicht in der Regel, da nicht zu viele Dienste von allein starten sollen (Stichwort: Performance des Systems)
Es gibt natürlich noch eine dritte Alternative, die ihnen der Sternenhimmelstuermer nicht vorenthalten will:

Pfad: Start - System - Verwaltung Dienste - Sie kommen beim selben o. a. Dialogfenster an. Viele Wege führen zum Ziel, wählen Sie ihren!